• Dr. Claus Becker

    Rechtsanwalt - Düsseldorf

     

    Herzlich Willkommen.

     

    Ich freue mich, Sie auf meiner Website begrüßen zu dürfen.

     

    Gerne stehe ich Ihnen in rechtlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

    Haben Sie Fragen oder Anregungen können Sie mich gern direkt kontaktieren.

    Dazu können Sie natürlich auch mein Kontaktformular benutzen.

     

    Telefon: + 49 211 522 887-25
    Telefax: + 49 211 522 887-26

    E-Mail: info@clausbecker.de 

     

     

     

     

  • Zur Person

    Rechtsanwalt Dr. Claus Becker

    Meine im Düsseldorfer Stadtteil Oberkassel (Seestern) gelegene Kanzlei ist modern ausgestattet, verfügt über großzügige Räumlichkeiten und eine umfangreiche Bibliothek. Ich übe meine Tätigkeit in Kooperation mit der Wirtschaftsprüfer- und Steuerberatergesellschaft Stümpges & Partner mbB (www.stuempges.de) aus. Hierzu arbeiten wir in nahezu allen Fachgebieten auf einer 600 m² großen Büroetage des Bürogebäudes „CUBUS“ zusammen. Der „CUBUS“ zeichnet sich durch seine attraktive Verkehrsanbindung aus. Die wichtigsten Autobahnen, die Innenstadt und der Düsseldorfer Flughafen sind nur wenige Minuten entfernt. Ein Innside Düsseldorf Seestern- Hotel ist unmittelbar benachbart.

     

    Meine juristische Ausbildung habe ich an der Westfälischen Wilhelms- Universität in Münster/Westfalen absolviert. Nach dem ersten Staatsexamen habe ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen Instituten gearbeitet und während dieser Zeit auch meine Dissertation über eine wettbewerbsrechtliche Problematik erstellt. Daneben habe ich auch für ein überörtliches Repetitorium in Münster Studenten auf das erste Staatsexamen vorbereitet. Ich bin seit 1994 als Rechtsanwalt zugelassen, zunächst beim Amts- und Landgericht Münster, seit 1995 dann in Düsseldorf. 1995 habe ich im Zusammenhang mit meinem Schwerpunktgebiet Wirtschaftsrecht den Lehrgang Fachanwalt für Steuerrecht absolviert. Von 1995 bis 2000 war ich zunächst Mitarbeiter und nachfolgend Partner in einer überörtlichen Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht. Danach habe ich meine Kanzlei in Düsseldorf gegründet, welche seit Anfang des Jahres 2001 interdisziplinär mit der Wirtschaftsprüfer- und Steuerberatersozietät Stümpges & Partner mbB zusammenarbeitet. Dies ermöglicht einen schnellen Zugriff auf das erforderliche Fachwissen bei wirtschaftsrechtlichen und steuerrechtlichen Problemlösungen und eine direkte Abwicklung. Das Leistungsspektrum der Stümpges & Partner mbB umfasst alle Bereiche der Wirtschaftsprüfung, Beratung in steuerlichen Fragen und betriebswirtschaftliche Beratung. Die Sozietät steht zurzeit aus vier Partnern mit zwei Niederlassungen in Düsseldorf und Dortmund. Betreut werden insbesondere mittelgroße Personen- und Kapitalgesellschaften sowie Einzelunternehmen aus den Bereichen Handel, Dienstleistung, Produktion und Hotels. Dortige Beratungsschwerpunkte sind Immobilien, Unternehmensnachfolge, Sanierung und Restrukturierung sowie internationales Steuerrecht.

  • Rechtsgebiete

    Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Beratung in- und ausländischer Unternehmen in den Bereichen des Wirtschaftsrechts. Dazu zählen unter anderem auch Mandate aus den Bereichen des privaten Baurechts, Versicherungsrechts und Arbeitsrechts, welche teilweise interdisziplinär in Kooperation mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Fachanwälten, insbesondere der Wirtschaftsprüfer- und Steuerberatersozietät Stümpges & Partner mbB betreut werden. Dies ermöglicht einen schnellen Zugriff auf das erforderliche Fachwissen und eine direkte Abwicklung.

     

    Zu meinen Tätigkeitsgebieten zählen insbesondere folgende Rechtsgebiete:

    Arbeitsrecht

     

    Das deutsche Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen einzelnen Arbeitnehmern und Arbeitgebern (Individualarbeitsrecht) sowie zwischen den Koalitionen und Vertretungsorganen der Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber (Kollektives Arbeitsrecht).

    Gesellschaftsrecht

     

    In der deutschen Rechtswissenschaft wird mit Gesellschaftsrecht das Rechtsgebiet bezeichnet, das sich mit den privatrechtlichen Personenvereinigungen, die zur Erreichung eines bestimmten Zweckes durch Rechtsgeschäft begründet werden, beschäftigt.

    Gewerblicher Rechtsschutz

     

    Als geistiges Eigentum (engl. intellectual property, kurz IP) eines Menschen wird all jenes Wissen und Kulturgut bezeichnet, das dieser sich durch geistige Anstrengungen wie Lernen, Forschen, Nachdenken, Lesen oder auch Diskutieren zu eigen gemacht hat. Der Begriff wird außerdem als Jargon für Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte verwendet, kommt in Gesetzen jedoch nicht vor.

    Handelsrecht

     

    Kaufleute unterliegen in Deutschland und weltweit einem Sonderrecht, das Teilgebiete ihrer Geschäftstätigkeit regelt. Diese Teilgebiete sind in Spezialgesetzen wie Handelsgesetzbuch (HGB) und dessen Nebengesetzen wie Scheckrecht (SchG) und Wechselrecht (WG) kodifiziert. Im weiten Sinn gehören auch die Normen des Gesellschaftsrechts, Wertpapier-, Bank-, Kapitalmarkt- und Börsenrechts zum Handelsrecht.

    Versicherungsrecht

     

    Das Versicherungsrecht ist eine Rechtsmaterie, die als unselbständiger Teil des Handels- und bürgerlichen Rechts die Beziehungen zwischen Privaten und Versicherungsunternehmen regelt und zugleich den Bereich der Versicherungsaufsicht als öffentlich-rechtliches Verhältnis bestimmt. Die Sozialversicherung ist - soweit nicht Versicherungsfreiheit besteht - öffentlich-rechtlich ausgestaltet.

    Werkvertragsrecht

     

    Ein Werkvertrag ist ein Typ privatrechtlicher Verträge über den gegenseitigen Austausch von Leistungen, bei dem sich ein Teil verpflichtet, ein Werk gegen Zahlung einer Vergütung (Werklohn) durch den anderen Vertragsteil (Besteller) herzustellen. In Deutschland sind Werkverträge nach §§ 631 ff. BGB geregelt. Der Werkunternehmer ist dabei derjenige, der das Werk erstellt. Der Unternehmerbegriff im Werkvertragsrecht ist damit anders zu verstehen als im übrigen Recht.

    Wirtschaftsrecht

     

    Das Wirtschaftsrecht ist die Gesamtheit aller privatrechtlichen, strafrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Rechtsnormen und Maßnahmen, mit denen der Staat auf die Rechtsbeziehungen der am Wirtschaftsleben Beteiligten untereinander und im Verhältnis zum Staat einwirkt, und ist der Oberbegriff für das Recht des Wirtschaftsverkehrs sowie die rechtliche Grundlage der Wirtschaftspolitik.

    Zivilrecht

     

    Privatrecht ist ein Rechtsgebiet, das Beziehungen zwischen rechtlich – nicht zwingend auch wirtschaftlich – gleichgestellten Rechtssubjekten (Natürliche Person, Juristische Person) regelt. Die Bezeichnungen Bürgerliches Recht bzw. Zivilrecht (Verdeutschungen des lat. Terminus ius civile) werden oft synonym zu Privatrecht verwendet, bezeichnen genau genommen allerdings nur einen Teil desselben (nämlich das Gebiet „Allgemeines Privatrecht“).

  • Kontaktformular

    Fon: + 49 211 522 887-0
    Fax: + 49 211 522 887-26

    E-Mail: info@clausbecker.de 

  • Anfahrt